Unsere Beziehungen sind wie lebendige Organismen. Sie wollen gepflegt und genährt sein. Meistens sehen wir unsere Beziehungen zu selbstverständlich, außer wenn sie neu sind.
Der Beginn einer Paarbeziehung ist oft von Schmetterlingen und Hormonen der Verliebtheit getragen. Danach rutscht sie allzu oft vom anfänglichen liebevollen Umgang in einen Machtkampf ab.

Ganz ähnlich ist es auch bei unseren Kindern: Wie entzückt sind wir von den kleinen, frisch gelandeten Wesen. Doch wenn sie dann älter werden und unsere Grenzen kennen lernen wollen, braucht die Beziehung eine stabile Grundlage, auf der sie ruhen kann.

Wider der Vorstellung von Liebe als schönem Gefühl oder einem glücklichen Zustand ist Liebe viel mehr noch eine Tätigkeit, bei der wir verlässlich für den anderen und seine Welt da sind. Leider haben die meisten von uns kaum brauchbare Vorbilder dafür in unserer Kindheit erlebt.

Je mehr Schwierigkeiten es in der Partnerschaft gibt, desto mehr Überwindung kostet es, für sie da zu sein. Im Laufe der Zeit entfalten sich erst die großen Unterschiede der Partner. Oft erleben wir dann, wie uns die unterschiedlichen Sprachen, familiär, kulturell oder generationsbedingt, im Weg stehen.

Auch der Alltag ist für eine Beziehung meist kein einfaches Klima, um gut zu gedeihen. Bedroht von Ablenkung, Stress und Gewohnheit bekommt sie nicht die Pflege, die sie braucht, um gut zu wachsen. Wenn es schwierig wird, heißt es nicht unbedingt, dass der Partner der Falsche ist, sondern dass der Organismus unterversorgt oder nicht in Balance ist. Beziehungspflege in Anspruch zu nehmen braucht Mut und die Verantwortung anzuerkennen, dass Partnerschaft auch Zuwendung braucht.


Sie sind bei mir richtig, wenn…
  • Sie Ihre Paarbeziehung verbessern wollen
  • Sie klären wollen, ob und wie Ihre Beziehung weiter gehen kann oder wenn Sie sich trennen wollen
  • Sie in Ihrer Eltern-Kind-Beziehung Verständigungsschwierigkeiten oder immer wiederkehrende Konflikte haben
  • Sie wollen, dass Ihre Kinder sich besser verstanden fühlen und sich Ihre Beziehung zu Ihnen entspannt
  • Sie alte Schwierigkeiten in Ihrer Herkunftsfamilie aufräumen wollen
  • Sie sich mit Ihren Eltern versöhnen oder Ihre Beziehung zu Ihnen verbessern wollen